Stressbewältigung durch Achtsamkeit / MBSR

wollgras

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR - Mindfulness-Based Stress Reduction) ist ein hochwirksames Trainingsprogramm zur Entwicklung von Achtsamkeit.

Das Konzept wurde 1978 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und seinen Mitarbeitern an der Stressreduktionsklinik der Universität von Masachusetts in Worcester, USA, entwickelt. Es führt Erkenntnisse aus der Medizin, Stressforschung, Psychologie und Erwachsenenbildung zusammen und verbindet verschiedene Achtsamkeitsübungen mit achtsamer Kommunikation und Selbstreflexion.

Mittlerweile nahmen weltweit mehr als 30.000 Menschen an diesen sogenannten MBSR-Kursen in Kliniken, Schulen, Universitäten und Unternehmen teil. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile die Wirkungen und den Erfolg dieses Achtsamkeitstrainings.

Das MBSR-Training ist geeignet für Menschen:

-  die aktiv etwas für Gesundheit und Wohlbefinden tun wollen
-  die mit beruflichen oder privaten Drucksituationen entspannter umgehen wollen
-  mit Stresssymptomen (wie Unruhe, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck und
   körperlichen Verspannungen)
-  die sich innere Ruhe und Entspannung wünschen
-  die einen hilfreichen Umgang mit ihren Emotionen oder Schmerzen suchen
-  die sich lebendiger und authentischer fühlen möchten
-  die einfach bewusster und achtsamer leben möchten.